Beiträge

Kapstadt Mariners Wharf

Der Tipp unserer Vermieterin war das Restaurant Mariners Wharf in Hout Bay. Da wir an unserem letzten Tag den Chapmans Peak Drive gefahren waren, lag dieses Restaurant direkt auf dem Weg und so mussten wir natürlich unseren letzten Südafrika Abend im Restaurant Mariners Wharf ausklingen lassen.

Ambiente:

Das Restaurant Marines Wharf liegt direkt am Strand und der Hafenpromenade. Hier liegen viele bunte Fischerboote, also ruhig einmal entlang schlendern. Das Ambiente ist seefahrermäßig gemacht und es gibt viele kleine Ecken, wo man in kleiner Runde zusammen sitzen kann. Überall sind Seefahrer Accessoires verteilt. Da Ambiente ist gemütlich und volle 4 Sterne wert.

Service:

Wir hatten einen witzigen und netten Kellner. Er trug natürlich eine Matrosenuniform. Normalerweise würde ich das schon als zu kitschig bewerten, aber hier war es eine konsequente Umsetzung des Gesamtkonzeptes. Unser Kellner konnte uns einiges über die Speisekarte erzählen, war sehr gut vorbereitet und kümmerte sich perfekt um uns. Dafür gibt es volle 5 Sterne.

Essen:

Auch hier im Mariners Wharf hat uns das Essen super geschmeckt. Das Rumpsteak war perfekt, der Baby Kingklip (ein südafrikanischer Tiefseefisch) auf den Punkt gegart. Zum Nachtisch wählten wir einmal eine Brandy Tarte und einmal ein Mousse au Chocolat. Da gab es nichts zu meckern :-). Alles sehr gut und somit volle 4 Sterne.

Preis Leistung:

Die Portionen waren ausreichend groß. Zum Essen bestellten wir 3 Bier und 1 doppelten Espresso. Das machte insgesamt 578 Rand und war ein perfektes Preis / Leistungsverhältnis. Somit gibt es auch die vollen 5 Sterne.

Kontaktdaten:
Mariners Wharf
The Harbour
Hout Bay
Kapstadt

Web: http://www.marinerswharf.co.za/

Du warst schon mal in Restaurant Mariners Wharf in Hout Bay bei Kapstadt? Wie war Deine Erfahrung?
Hinterlasse doch einfach hier Deine Bewertung (1 Stern „Schlecht“ bis 5 Sterne „Sehr gut“) oder schreibe einen Kommentar, vielen Dank!

Meine Bewertung
Leserbewertung
[Total: 0 Average: 0]
Restaurant Den Anker Kapstadt

Nachdem es ja gestern Burger an der Waterfront gab (siehe hier meinen Bericht zu Gibsons Gourmet Burger), hatten wir als zweites Restaurant an der Waterfront das belgische Restaurant Den Anker gewählt.

Ambiente:

Das Restaurant Den Anker liegt direkt am Wasser mt einem traumhaften Blick auf den Tafelberg. Das Ambiete ist sehr festlich und kann man definitiv als gehoben bezeichnen. Nachdem man uns zuerst einen Tisch in der Nähe der Essensausgabe gegeben hatten, konnten wir doch noch wechseln. Für unseren ersten Tisch hätte ich für das Ambiente nur 3 Sterne vergeben, so gibt es aber volle 4 Sterne.

Service:

Wie oben beschreiben, hatte man uns zuerst einen „Katzentisch“ gegeben, konnten aber dann wieder zu wechseln. Unsere Kellnerin war routiniert und kümmerte sich gut um uns. Da es sich beim Den Anker um ein eher gehobenes Restaurant handelt, lag die Messlatte auch höher, sodass ich volle 4 Sterne vergebe.

Essen:

Die Speisekarte las sich schon sehr gut, Wagyu Steak Tartare, Filet Béarnaise, Steak au Poivre “Den Anker” , Filet de Boeuf – Chateaubriand, Kingklip Den Anker, Cold Seafood Platter, Pepper Encrusted Tuna Steak etc… Eine Auswahl fiel uns nicht leicht, aber wir wählten 2 mal das Chateaubriand zur Hauptspeise. Da wir unbedingt eine Nachspeise haben wollten, verzichteten wir auf die Vorspeise. Aus der großen Weinkarte wählten wir eine Flasche Waterfront Cabernet Souvigon. Der Wein war ein „Träumchen“ und das Chateaubriand Essen perfekt. Zur Nachspeise gönnten wir und dann noch 1 x Crêpe flambiere, 1 x Creme brulee. Das Essen war ein Highlight und das bedeutet volle 5 Sterne.

Preis Leistung:

Die Portionen waren eher klein, wir hätten auch noch eine Vorspeise ohne weiteres verputzen können. Mit Trinkgeld zahlten wir rund 1000 Rand, was im Vergleich zu anderen Restaurants dann eher teuer ist. Das Essen war super, der Preis eher hoch und somit gibt es 4 Sterne.

Kontaktdaten:
Restaurant Den Anker,
Pierhead – V & A Waterfront
Kapstadt

Web: http://www.denanker.co.za

Du warst schon mal in Restaurant Den Anker in Kapstadt? Wie war Deine Erfahrung?
Hinterlasse doch einfach hier Deine Bewertung (1 Stern „Schlecht“ bis 5 Sterne „Sehr gut“) oder schreibe einen Kommentar, vielen Dank!

Meine Bewertung
Leserbewertung
[Total: 1 Average: 4]
De Zeekoe Restaurant

In Oudtshoorn mussten wir natürlich auch das Restaurant De Zeekoe’s austesten. Direkt nach Ankunft hatten wir uns für 19:00 Uhr einen Tisch reserviert.

Ambiente:

Wir hatten einen kleinen und gemütlichen Tisch im Restaurant. Das Restaurant ist übersichtlich und ohne viel Schnörkel eingerichtet. 4 Sterne.

Service:

Wir wurden freundlich empfangen und zu unserem Tisch geleitet. Wir wurden zuvorkommend bedient und insgesamt war der Service war gut. Das wird hier mit 4 Sternen belohnt.

Essen:

Wir bestellten zur Hauptspeise sowohl eine Vorspeise als auch eine Nachspeise. Und so freuten wir uns auf Springbock Carpaccio, Straußenfilet mit Püree und Schokoladenkuchen mit Vanilleeis. Dazu gab es eine sehr gute Weinkarte, wo man sowohl einzelne Gläser Wein im Ausschank bekam als auch ganze Flaschen wählen konnte. Alle 3 Gänge schmeckten gut, aber nicht herausragend und somit gibt es für das  Essen gerade noch 4 Sterne.

Preis Leistung:

Fazit, das Essen war relativ teuer. die Vorspeise kostete 85 Rand, das Straußenfilet mit Pürree kostete 370 Rand (war jedoch für 2 Personen) und für die Nachspeise zahlten wir 45 Rand. Da der Preis hier eher hoch war und das Essen dafür jedoch gerade noch gut war, muss ich für das Preis / Leistungsverhältnis noch 1 Stern abziehen und vergebe hier insgesamt 3 Sterne.

Kontaktdaten:

Restaurant De Zeekoe’s Restaurant & Bar

P.O.Box 226 Oudtshoorn, 6620
Western Cape, South Africa

Internet: www.dezeekoe.co.za/our-restaurant

Du warst auch schon mal im Restaurant De Zeekoe’s in Oudtshoorn? Wie war Deine Erfahrung?
Hinterlasse doch einfach hier Deine Bewertung (1 Stern „Schlecht“ bis 5 Sterne „Sehr gut“) oder schreibe einen Kommentar, vielen Dank!

Meine Bewertung
Leserbewertung
[Total: 0 Average: 0]