Beiträge

MediaMarkt Münster

Warum ging ich zum Akkutausch zu Mediamarkt?

Seit über vier Jahren nutze ich das iPhone 6 und bin damit prinzipiell super zufrieden. Mittlerweile lies jedoch die Akkulaufzeit nach und somit musste ich diesen Mangel beheben. Wenn ich das iPhone über Nacht aufgeladen hatte, dann war es abends schon wieder leer. Und das bei einer maximalen Nutzung von vielleicht 45 Minuten am Tag, wenn überhaupt.

Ein neues iPhone kommt für mich erst in 2020 infrage, da ab dann auch 5G integriert werden soll (siehe https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Experte-iPhone-mit-5G-ab-2020-2019er-Modell-macht-Selfies-mit-12-Megapixel-4404359.html). Somit blieb nur die Möglichkeit den Akku einmal auszutauschen.

Für mich gab es hier mehrere Möglichkeiten, entweder das iPhone bei Apple einschicken, zu einem lokalen Apple Store gehen, einen externen allgemeinen Handy Reparaturservice besuchen oder eben bei MediaMarkt den Sofort Service nutzen.

Das Handy einschicken wollte ich nicht, einem allgemeinen Handy Reparaturdienst wollte ich mein Handy auch nicht anvertrauen, der Apple Store in Münster war komplett ausgebucht und da hätte ich noch lange warten müssen, so blieb mir nur MediaMarkt über. Prinzipiell auch kein Problem, da sie bei MediaMarkt sicherlich ne Menge Erfahrung haben, da viele Leute ihre Handys dort regelmäßig abgeben werden. Gesagt – getan!

Wie lief es dann bei MediaMarkt?

Samstags bin ich dann um 11:45 Uhr da gewesen und musste auch überhaupt nicht warten, der Techniker hatte direkt Zeit. Das fand ich schon mal gut, ist ja auch ein Sofort Service.

Und dann passierte es beim Öffnen meines iPhones: Es gab eine Stichflamme und der Akku rauchte ab. Passiert „normalerweise“ nie und sorgte für etwas Aufregung im MediaMarkt. Naja, es sorgte auch für eine Blutdruckerhöhung meinerseits, mein Handy war jetzt defekt. Dem Techniker ist nichts passiert, er hatte vor Schreck das Handy in einen Metalleimer geworfen, da konnte es dann ausbrennen.

Laut Reparatur Auftrag kommt der Reparaturservice natürlich für die Reparatur auf. Im Falle eines Defektes oder Totalschadens bekommt der Kunde den Wert des Handys vor Reparatur erstattet. Für mein iPhone welches fast vier Jahre alt ist, bedeutete das rund 160 EUR. Das war für mich natürlich keine Option.

Ein Teamleiter war nicht verfügbar, ich könnte aber mein Handy dort liegen lassen und am Montag würde man sich kümmern. Das war für mich keine Option. Dann wollte mir der Techniker sein iPhone geben, und auch das war keine Option für mich.

Und so fing der Techniker an, alles was defekt war zu tauschen, zuerst das Display, dann die Selfie-Kamera, die Platine für den Lautstärkeregler, den Mute-Schalter und natürlich auch den Akku. Da ich genau wissen wollte, was bei meinem iPhone alles getauscht werden musste und ich außerdem meine Zugangsdaten für das Handy nicht abgeben wollte, dauerte die ganze Reparatur an diesem Samstag für mich ca. 5 Stunden. Dabei wurden fast alle Ersatzteile mehrfach aus und wieder eingebaut, dann wieder ein Test gemacht, und wieder Teile aus und wieder eingebaut. Und so ging das mehrfach, ziemlich nervig! Der Reparaturdienst konnte nicht alle Fehler beheben, da noch der Lautsprecher und die Hauptkamera defekt blieben. Diese Ersatzteile waren nicht vor Ort verfügbar und mussten bestellt werden. Ich konnte noch telefonieren und Onlinedienste nutzen.

Also, hatten wir einen zweiten Termin ausgemacht (Donnerstag zum späten Nachmittag), wo dann der Rest getauscht werden sollte. Als dann auch noch der Lautsprecher und die Kamera getauscht waren, wurde der Systemtest gemacht. Auf den ersten Blick sah das alles ganz gut aus und es funktionieret wieder alles.

Der Techniker hat sich natürlich mehrfach entschuldigt, sonst konnte er aber nichts für mich tun. Ich musste die 49 EUR bezahlten, weil ja jetzt wieder alles „in Ordnung“ war und irgendetwas Gutes (z.B. einen Entschuldigungseinkaufgutschein) konnte er mir auch nicht tun. Ok, das wollte ich dann später nochmal nachverfolgen und den Teamleiter ausfindig machen.

Edit:

Ca. 2 Tage später kam die Anfrage zur Bewertung des Dienstes bei Mediamarkt. Das habe ich natürlich gemacht, den Vorfall beschrieben und eine dementsprechend schlechte Bewertung geschrieben.

Und siehe da, ein paar Tage später bekam ich einen Anruf vom MediaMarkt, wo ich befragt worden bin, warum meine Bewertung so schlecht wäre. Da habe ich dann meinen gesamten Vorgang noch mal erzählt. Man versprach mir das ganze noch mal zu eruieren und sich bei mir zu melden.

Das hat MediaMarkt dann 2 Wochen später getan und mir einen Einkaufsgutschein über 50 € zugeschickt. Sozusagen als Wiedergutmachung für die lange Wartezeit.

Fazit:

Mit hin und her fahren und warten, hatte mich das ca 6 Stunden an Zeit gekostet. Ich habe jetzt ein Handy, wo außer des Gehäuses noch der Chip original ist, alle anderen Anbauteile wurden ausgetauscht. Über die Qualität der eingebauten Komponenten kann ich jetzt nix sagen, aber sehr wahrscheinlich sind es keine Apple-Komponenten. Bei einem Video, welches ich während unserem Skoolie-Umbau gemacht habe (4 Videos über die Vorbereitungen für den Innenausbau) konnte ich keine Qualitätseinbußen feststellen.

Das Beschwerdemanagement bei Media Markt scheint jzu funktionieren. Das ist für mich persönlich aber das einzige positive Fazit aus der ganzen Akkutauschaktion. Für mich kommt dieser Service in Zukunft nicht mehr infrage. Wenn nochmal eine Handy Reparatur nötig sein sollte, werde ich direkt zu Apple gehen und mich entweder auf eine lange Wartezeit einstellen oder aber das Gerät einschicken.

Warst Du auch schon mal Kunde bei MediaMarkt in Münster und hast den Sofort Service genutzt? Wie war Deine Erfahrung?
Hinterlasse doch einfach hier Deine Bewertung (1 Stern „Schlecht“ bis 5 Sterne „Sehr gut“) oder schreibe einen Kommentar, vielen Dank!

Meine Bewertung
Leserbewertung
[Total: 2 Average: 2.5]
Camping Centrum Muenster Kachel

In meinem Schulbus Projekt komme ich ja schon für Vieles ohne externe Hilfe voran, aber trotzdem gibt es Tätigkeiten, die ich an eine Firma vergeben muss. Dazu gehört hauptsächlich der Einbau der Gasanlage, die Besorgung der Sitzkonsole inklusive Einbau des Beifahrersitzes und dann noch die spätere Zulassung für den TüV. Die Auswahl an Firmen in Münster und Umgebung ist begrenzt. Da ich Herrn Kachel von der Firma Camping Centrum Münster von früher kannte (hatte mir schon mehrfach ein Wohnmobil geliehen und hatte damals seine Webseite erstellt und gepflegt), wollte ich natürlich auch gerne mit der Firma Camping Centrum Münster zusammenarbeiten.

Also habe ich angerufen und einen Termin zur Besprechung ausgemacht. Mir war schon klar, dass ich hier Geduld mitbringen musste, da der Sommer ja erfahrungsgemäß für Campingfreunde die Hauptreisezeit ist. Umso schöner war es, dass ich schnell einen Termin am 21. Juli 2018 bekommen hatte. Ich bin dann mit dem Skoolie zur Besprechung hin gefahren.

Herr Kachel hat sich Zeit genommen und wir haben am und im Schulbus alles besprochen. Er sah bei meinem Projekt keine großen Probleme bei der Durchführung, jedoch sollten die Tätigkeiten eher im Herbst verlaufen, da der Sommer für ihn Hochsaison ist. Das war für mich kein Problem, da ja auch noch andere Tätigkeiten koordiniert werden mussten.

Am 22. Juli 2018 habe ich Herrn Kachel eine genaue Zusammenfassung per Mail geschickt und ihn noch gebeten mir zu bestätigen, dass er die Tätigkeiten, wie mündlich zugesichert, auch wirklich durchführen kann und mir zumindest eine grobe Preisabschätzung für den Einbau der Gasanlage zuzusenden. Des weiteren war mir eine Lösung für meinen Beifahrersitz sehr wichtig. Alles andere könnte man zu einem späteren Zeitpunkt machen.

Leider bekam ich keine Antwort und so habe ich nach einer Woche (29. Juli 2018) per Mail nachgefragt, ob alles angekommen ist oder noch Fragen offen sind.

Leider bekam ich auch daraufhin keine Antwort, so dass ich in der darauf folgenden Woche (10. August 2018) im Campingzentrum Münster angerufen habe. Seine Frau meinte, dass alles per Mail angekommen sei und dass Herr Kachel sich dann bei mir melden wird. Erneut habe ich darauf hingewiesen, dass mir die Frage zum Beifahrersitz sehr wichtig wäre. Sie versprach mir, es weiterzugeben.

Leider bekam ich immer noch keine Antwort und so habe ich erneut angerufen (18. August 2018). Dieses Mal hatte ich Herrn Kachel Senior am Telefon, der mir dann zwar ebenfalls zusicherte, dass Herr Kachel junior die Mail schon hätte, jedoch sich gerade im Urlaub befindet. Nach seinem Urlaub würde er sich melden.

Er hat sich nicht gemeldet. Ich war dann selber im Urlaub und so habe ich natürlich nach meinem Urlaub am 14. September 2018 nochmal per Mail erinnert. Natürlich kam keine Antwort und so habe noch mal angerufen (21. September 2018). Dieses Mal hatte ich eine Angestellte am Telefon (Herr Kachel war nicht zu erreichen). Sie versprach mir ebenfalls ganz nett, dass man sich garantiert bei mir melden würde.

Leider immer noch keine Reaktion!

Nachtrag:

Nachdem ich Herrn Kachel den Link zu meinem Artikel geschickt habe, gab es sofort eine Antwort (Auszug aus der E-Mail):

[highlight]…sorry das es so lange gedauert hat bis ich auf Ihre Anfrage reagieren kann. Wie Sie schon richtig in Ihrem Blog erkannt haben , haben wir sehr sehr viel zu tun. Und da ich die Aufträge die ich annehme auch gut und zufriedenstellend erledigen möchte , dauert es oft lange bis Mails oder Angebote erstellt werden , da mir zufriedene Kunden wichtiger sind. (Unsere nächsten freien Werkstatt-Termine werden erst ab Mitte November angenommen ) …[/highlight]

Naja, in der Zwischenzeit habe ich mich nach einem anderen Anbieter umgeschaut. Wie das funktionieren wird, kannst du dann wider hier im Blog lesen.

Fazit:

Ich kann ja schon verstehen, wenn viel los ist. Aber dann sollte man mit seinen Kunden auch ehrlich umgehen und einfach sagen, dass man für diese Tätigkeiten keine Zeit hat oder man die Arbeiten nicht  durchführen kann  oder mag. Dafür braucht man keinen Roman als E-Mail zu schreiben, ein 1-Zeiler hätte schon gereicht. Sollte die Befürchtung sein, dass ich nur nach einem Angebot nachfrage, wofür Herr Kachel eine Menge Zeit benötigen würde, so kann man auch im Vorfeld eine Schutzgebühr verlangen. Mir ist schon klar, dass für die Planung solcher Projekte eine gewisse Zeit benötigt wird, die dann auch bezahlt werden sollte.

Weder das eine noch das andere es passiert. Ich wurde einfach mehrfach ignoriert und das kann ich leider überhaupt nicht verstehen und nachvollziehen.

Schade drum, für mich bedeutet das, dass ich wichtige Zeit vertrödelt und verschenkt habe und ich in nichts weitergekommen bin.

Warst Du auch schon mal Kunde bei Herrn Kachel von der Firma Camping Centrum Münster? Wie war Deine Erfahrung?
Hinterlasse doch einfach hier Deine Bewertung (1 Stern „Schlecht“ bis 5 Sterne „Sehr gut“) oder schreibe einen Kommentar, vielen Dank!

Meine Bewertung
Leserbewertung
[Total: 1 Average: 5]

Bereits zum 20sten Mal fand dieses Jahr das Gartenevent „Über die Mauer geschaut“ in Ostbevern statt. Ostbevern gehört eigentlich zum Kreis Warendorf,  aber da Ostbevern zum nördlichen Münsterland gehört (es liegt rund 24 Kilometer von Hauptbahnhof Münster entfernt), schreibe ich diesen Artikel unter der Kategorie „Münster“.  Ich hoffe, die Warendorfer, Ostbeverner und Münsteraner werden es mir verzeihen :-).

Beim 2-tägigen Event „Über die Mauer geschaut“ zeigten in diesem Jahr 9 Familien ihre liebevoll gestalteten Privatgärten. Die Gartentour war als Rundfahrt angelegt und hatte insgesamt eine Länge von ca. 30 Kilometern. Es gab sowohl eine Auto-Rundfahrt als auch eine Fahrradroute. Als Münsteraner haben wir uns natürlich für die Leezentour entschieden (für alle Nicht-Münsteraner, Leeze ist Masematte und bedeutet Fahrrad https://de.wikipedia.org/wiki/Masematte).  Ursprünglich wollten wir mit dem Tandem von Münster nach Ostbevern radeln, um dann die Gartentour zu starten,  weil aber für nachmittags kurze Regenschauern angesagt waren, entschlossen wir uns, die Fahrräder lieber vor Ort ausgeliehen.

[pullquote align=left]Tipp: Wer sich ein E-Bike ausleihen möchte, sollte früh an sein.[/pullquote] Die Tour „Über die Mauer geschaut“ war hervorragend organisiert. Am alten Rathaus konnte man sich für 5 EUR Streckenpläne und Eintrittsbändchen besorgen. Die Firma Ludger Böckenholt vermietete für 7 EUR Leihräder, bzw. für 13 EUR E-Bikes. Wir haben uns normale Fahrräder ausgeliehen und schon ging es vom Ortszentrum aus los auf die sehr gut ausgeschilderte Rundfahrt, die durch Ostbevern und das schöne Münsterland führte.

Im Streckenplan konnte man dann Informationen zu den jeweiligen Gärten finden. Grundsätzlich gab es viele verschiedene Gärten, wie zum Beispiel der Rosengarten der Familie Meier oder der Buchsbaumgarten der Familie Burlage. Der Garten von Familie Rottwinkel war über 3000 qm groß und im Garten mit Schwedenhaus und Gartenteich der Familie Wolff konnte man Laubfrösche beobachten. Die jeweiligen Besitzer waren immer vor Ort und haben bereitwillig alle Fragen beantwortet.  So konnten Gartenfreunde sich sehr gut austauschen, die Radler sahen viel von Ostbevern und dem Münsterland und in einigen Gärten wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt. Jeder kam so auf seine Kosten.

Impressionen „Über die Mauer geschaut“ in Ostbevern

Fazit

Ein großes Dankeschön an die Organisatoren und die vielen Familien, die bereitwillig Ihre Gärten zeigen. Wir haben eine schöne Radtour gemacht und das bei herrlichem Wetter wirklich genießen können. Die 30 Kilometer Tour war so angelegt, dass man diese leicht bewerkstelligen konnte. Es blieb genügend Zeit für die Gartenbesichtigungen und  unterwegs gönnten wir uns ein schönes Picknick. Nächstes Jahr sind wir wieder dabei :-).

Für mich ist „Über die Mauer geschaut“ definitiv eine Empfehlung und somit vergebe ich für dieses Event 5 von 5 Sternen.

Kennst Du „Über die Mauer geschaut“ und bist schon mal in Ostbevern auf der Gartentour gewesen? Wie war Deine Erfahrung? Hinterlasse doch einfach hier Deine Bewertung (1 Stern „Schlecht“ bis 5 Sterne „Sehr gut“) oder schreibe einen Kommentar, vielen Dank!

Meine Bewertung
Leserbewertung
[Total: 3 Average: 4.7]

Um es direkt sofort zu sagen, das Hahni Münster am Hansaring ist keine Partylocation, sondern ein Restaurant, in dem man richtig lecker Essen kann. Bereits im Oktober sind wir eher zufällig im damals neu eröffneten Hahni gelandet. Die Location gefiel uns auf Anhieb und so kamen wir schnell auf die Idee, mal nachzufragen, ob sie auch für eine geschlossenen Gesellschaft zu mieten sei. Inhaber Jan schaute in seinen Kalender und schon war der Termin für den 3. März festgemacht.

Bereits eine Woche später haben wir uns zusammen gesetzt und die Einzelheiten besprochen.

Am 3.3.18 war es dann soweit, die Party zu Wolfgangs 50. Geburtstag konnte steigen. Wir hatten 35 Gäste eingeladen. Das Hahni ist nicht groß, aber ich muss sagen, für die Anzahl der Gäste fanden wir es perfekt und sind genau deshalb darauf aufmerksam geworden.

Die Räumlichkeiten bieten nicht die besten Möglichkeiten, um ein vollständiges Buffet aufzubauen. Deswegen hatte man uns ein ‚Flying Buffet‘ empfohlen.

Das war wirklich eine tolle Idee und ist bei allen Gästen riiiiichtig gut angekommen!!

Was bedeutet Flying Buffet eigentlich?

Die Speisen zum Hauptgang wurden in kleinen Portionen auf kleinen Tellern äußerst ansprechend angerichtet und unter den Gästen verteilt. Zuvor hatten sich die Gäste am kleinen Vorspeisenbuffet mit Suppe, Salat und/oder Fisch selbst bedient. Auch das Dessert wurde vom Serviceteam an die Gäste verteilt. Niemand kam zu kurz, Wünsche durften geäußerten werden, Daumen hoch fürs Team.

Die Idee für ein Flying Buffet reicht alleine natürlich nicht aus. Schmecken muss es schließlich auch. Aber der Koch vom Hahni Münster versteht sein Handwerk wirklich und kann köstlich kochen.

Als ‚Tischlein deck dich‘ wollte ich natürlich gerne etwas zur Dekoration beisteuern. Als erstes fällt im Hahni dieses wunderschöne große Gemälde vom Fischer auf, gleich rechts, wenn man zur Tür reinkommt. Darauf habe ich dann die Deko abgestimmt: Blau, maritim und rustikal.

Wirklich nötig wäre es nicht gewesen. Auch ohne mein Zutun hat das Hahni bereits eine gemütliche Atmosphäre. Auf den Tischen stehen stets frische Blumen und im gesamten Lokal sind Windlichter mit großen Teelichtern verteilt.

Restaurant Hahni Hafenviertel Muenster Hansaring

Natürlich sollte auf der Feier zum 50. Geburtstag auch getanzt werden. Die Musik wurde über Spotify abgespielt und für Discostimmung sorgte eine kleine Discokugel.

Meine Freundin konnte auf der Party leider nicht mit dabei sein. So wollten wir dann letzte Woche Freitag einfach mal dort essen gehen. Das Restaurant war voll besetzt und man hatte leider keinen Platz mehr für uns. Tisch reservieren wäre also wichtig, wenn Du das Lokal mal testen möchtest.

Mittlerweile bietet das Hahni auch eigene Parties und Veranstaltungen an, wie z.B.  80iger-90iger Jahres Party oder Magic Dinner mit Zauberer.

Viele Grüße von einer rundum zufriedenen

Birgit

Meine Bewertung
Leserbewertung
[Total: 4 Average: 5]
Lilies Lokal Muenster

Auch Blogger feiern irgendwann mal einen runden Geburtstag und das war genau der richtige Anlass für ein Dinner im Lilies Lokal in Münster . Die Küche bezeichnet sich selbst als Cross-Over Küche. Ich war mehr als gespannt, was darunter zu verstehen ist.

So war das Ambiente im Lilies Lokal in Münster:

Das Ambiente ist von einem Münchener Raum und Lichtdesigner erstellt worden und kann man als bodenständig und stilvoll beschreiben. Die Lage im Innenhof des alten Fischmarktes liegt etwas versteckt, sodass das Gefühl entsteht, man würde in einem ‚Geheimtipp‘ dinieren. Insgesamt herrschte im Lilies Lokal eine sehr angenehme und entspannte Atmosphäre, sodass ich das Ambiente mit vollen 5 Sterne bewerte.

Das war der Service im Lilies Lokal in Münster:

Der Service war dem Ambiente entsprechen sehr angenehm und sehr entspannt. Wir hatten einen Tisch reserviert und wurden freundlich empfangen. Der Service war sehr kompetent und zuvorkommend ohne aufdringlich zu sein. Wir bestellten das ‚halbes-Dutzend-Lilien Menu‘ und wir wurden vorab nach Vorlieben und Allergien befragt. Anschließend gab es noch eine Weinempfehlung, die hervorragend zum Menü passte. Für sehr guten Service gibt es auch sehr gute 5 von 5 Sternen.

Wie schmeckte das Essen im Lilies Lokal in Münster?

Das Essen war hervorragend! Jeder einzelne Gang war geschmacklich und optisch ein echtes Highlight. Beim ‚halbes-Dutzend-Lilien Menü‘ gab es eine sehr gute Kombination aus verschiedensten Gerichten, ob Rinderbug mit Sesamkartoffelpüree und Pak Choi, Kartoffel-Lauchcreme Suppe mit einer Praline vom Ochsenschwanz, zweierlei vom Lamm mit Artischocke, Olive und Ziegenkäse oder die Dessertvariationen, jeder Gang war perfekt inszeniert. Deshalb gibt es von mir perfekte 5 Sterne.

So war das Preis-Leistungsverhältnis im Lilies Lokal in Münster:

Die Leistung war hervorragend, der Preis entsprechend angepasst. Das 6 Gänge Menü kostete 59 EUR pro Person. Dazu kam dann noch ein Aperitif , eine Flasche Weißwein, eine Flasche Wasser und ein Grappa zum Abschluss, sodass wir am Ende inkl. Trinkgeld rund 190 EUR bezahlten. Zum Vergleich:  im Lux ließen wir es uns auch gut sehr gehen und hatten am Ende 250 EUR bezahlt, jedoch für 4 Personen (siehe Im Lux gibt es definitiv das beste Steak in Münster!). Im Lilies Lokal in Münster war das Menü trotzdem jeden Euro wert, und somit vergebe ich hier 4 von 5 Sternen.

Kontaktdaten: LILIES LOKAL
Alter Fischmarkt 11a (im Hof)
48143 Münster
Web: www.lilies-lokal.de
Update: Das Restaurant gibt es leider nicht mehr !

Fazit:

Die Köche bei uns bekommen kein Gehalt, sie bekommen eine Gage! Die Küche ist schon ziemlich außergewöhnlich, jeder Gang ein Highlight, was natürlich auch seinen Preis hat. Ich finde, dass das Lilies Lokal ein perfektes Lokal für besondere Anlässe ist. Hier muss man sich unbedingt Zeit zum Essen nehmen, damit man die Kreationen aus der Küche auch richtig genießen kann.

Warst Du auch schon mal Gast im Lilies Lokal in Münster?
Wie war Deine Erfahrung?
 Hinterlasse doch einfach hier Deine Bewertung (1 Stern „Schlecht“ bis 5 Sterne „Sehr gut“) oder schreibe einen Kommentar, vielen Dank!

Meine Bewertung
Leserbewertung
[Total: 3 Average: 5]
Restaurant Stuhlmacher Muenster

Das Restaurant Stuhlmacher in Münster ist eins der ältesten Restaurants in Münster und liegt mitten auf dem Prinzipalmarkt. Das Restaurant ist sowohl bei Touristen als auch bei Münsteraner Kaufleuten sehr beliebt. Auf TripAdvisor belegt es zur Zeit den Platz 8 von 426 Restaurants. Ich hatte Gäste aus USA zu Besuch, die noch nie in Münster waren und so bot sich ein Besuch im Restaurant Stuhlmacher an. Amerikaner lieben Traditionen und somit war das traditionelle Restaurant genau das Richtige. Ausserdem konnte man vom Restaurant aus noch einen kleinen Münsterrundgang machen.

So war das Ambiente im Restaurant Stuhlmacher in Münster:

Das Restaurant liegt direkt in Münsters guten Stube, dem Prinzipalmarkt. Wenn man zur Tür reinkommt, wird man vom traditionell westfälischen Flair begrüßt. Im unteren und vorderen Teil kommt man an der alten Theke vorbei, wo man sich sonntags zum Frühschoppen trifft. Zum Essen gingen wir nach oben in den hinteren Teil.  An den Wänden hingen alte Bilder und große Gemälde. Meine Gästen sagten „awesome“ (genial), also 5 von 5 Sternen.

Das war der Service im Restaurant Stuhlmacher in Münster:

Der Service war gut. Es gab auch englische Karten und unser Kellner konnte die aktuellen Tagesgerichte auf englisch übersetzen. Als jedoch das Essen gebracht wurde, haben die Bedienungen die Gäste auf Deutsch angesprochen und konnten wohl auch kein Englisch. Das war nicht ganz so schlimm, hätte ich aber anders erwartet. Somit gibt es für guten Service auch 4 von 5 Sternen..

Wie schmeckte das Essen im Restaurant Stuhlmacher in Münster?

Zuerst fragte ich nach einer gemischten Vorspeisenplatte. Diese gab es jedoch nicht und so bestellt wird 3 verschiedene Vorspeisen für uns 6 Personen mit einzelnen Tellern, damit man auch mehrere Vorspeisen probieren konnte. Anschließend wählten wir zur Hauptspeise vieles verschiedene Gerichte wie Fisch, Weißwürstchen, Hähnchenbrustfilet sowie einmal Hirschgulasch. Meine Portion Hirschgulasch (aktuelles Tagesgericht) schmeckte wohl sehr gut, war aber auch sehr übersichtlich. Und so mussten wir auch noch Nachspeisen ordern :-). Meine Herrencreme schmeckte sehr lecker. 3 der Gäste bestellten noch einen warmen Apfelstrudel mit Vanilleeis. Die Größe der Nachspeisen  war enorm und so musste niemand das Restaurant hungrig verlassen. Das Essen schmeckte allen ganz gut. Und so gibt es von mir auch gute 4 Sterne.

So war das Preis-Leistungsverhältnis im Restaurant Stuhlmacher in Münster:

16 EUR für das Zanderfilet und das Hähnchenbrustfilet ist ganz ok. 6.50 EUR für den warmen Apfelstrudel mit Walnusseis und Eierlikörsahne ist ebenfalls ein guter Kurs. Wenn man dann jedoch bedenkt, dass man in einem der ältesten Restaurants Münster sitzt, direkt auf dem Prinzipalmarkt neben dem historischen Rathaus mit dem Friedenssaal so ist das für die Lage und auch dafür, dass das Restaurant Stuhlmacher ein touristisches Highlight ist, schon eher günstig. Das habe ich damals in Rothenburg ob der Tauber aber anders erlebt, siehe meinen Erfahrungsbericht „Laut Tripadvisor: Zweit bestes Restaurant in Rothenburg ob der Tauber, ein Garant?„. Somit vergebe ich hier für das Preis / Leistungsverhältnis 5 von 5 Sternen.

Kontaktdaten:

Restaurant Stuhlmacher
Prinzipalmarkt 6/7
48143 Münster
Web:www.gasthaus-stuhlmacher.de/

Fazit:

Das Restaurant Stuhlmacher in Münster ist für Touristen definitiv einen Besuch wert. Bei sehr guter Lage des Restaurants gibt es westfälische Hausmannskost zu einem vernünftigen Preis. Wenn man dann zur rechten Zeit am Abend das Restaurant verläßt, dann kann man die Türmerin hören, wie sie halbstündig ab 21:00 Uhr Ihr Türmerhorn erklingen lässt. Auch das fanden meine amerikanischen Gäste „awesome“ und somit hat sich der Abend voll gelohnt.

Warst Du auch schon mal Gast im Restaurant Stuhlmacherin Münster?
Wie war Deine Erfahrung?
 Hinterlasse doch einfach hier Deine Bewertung (1 Stern „Schlecht“ bis 5 Sterne „Sehr gut“) oder schreibe einen Kommentar, vielen Dank!

Meine Bewertung
Leserbewertung
[Total: 3 Average: 4.7]
Restaurant des Jahres 2017

In 2017 habe ich viele Restaurants getestet und jetzt ist es Zeit für einen Rückblick, was waren die besten Restaurants im Jahr 2017? Ich habe mich für 2017 für die Kategorien „Münster“, „Burger“, „Frühstück“ und „Urlaub“ entschieden, und hier sind die Gewinner:

Restaurant des Jahres Kategorie „Münster“

Platz 1 geht hier ganz klar an LUX Barkultur und Grillkunst in Münster

Das Lux Muenster

Das Lux Muenster

Für mich gibt es ganz klar im Lux das beste Steak in ganz Münster! Wir hatte einen wunderbaren Abend im Lux, an den wir gerne zurück denken. Das Essen war jeden Euro wert.

Meine komplette Bewertung und noch mehr Informationen gibt es im Bericht Im Lux gibt es definitiv das beste Steak in Münster!

Restaurant des Jahres Kategorie „Burger“

Platz 1 geht in diesem Jahr an den Pub „The Old Bell“ in Harrogate.

The Old Bell Harrogate

The Old Bell Harrogate

Hier im Old Bell in Harrogate gab es den Superburger, wie auch das Burgerfoto im detaillierten Restauranttest beweist.

Meine komplette Bewertung und noch mehr Informationen gibt es im Bericht Wo gibt es den Super Burger? Im The Old Bell in Harrogate!

Restaurant des Jahres Kategorie „Frühstück“

Platz 1 in der Kategorie „Frühstück“ geht an La Provincia in Münster

La Provincia Muenster

La Provincia Muenster

Das Ambiente im La Provincia ist einfach toll. Es hat einen klaren mediterranen Touch, rustikale Holztische, schönen offenen Kamin und ganz viel Blumendeko, natürlich echte Blumen und auch im Winter (!).

Meine komplette Bewertung und noch mehr Informationen gibt es im Bericht Frühstück im La Provincia in Münster

Restaurant des Jahres Kategorie „Urlaub“

Hier ist mir meine Wahl zum besten Restaurant in der Kategorie „Urlaub“ nicht leicht gefallen, aber letztendlich ist es die Sansibar auf Sylt geworden.

Sansibar Sylt

Sansibar Sylt

Die Sansibar auf Sylt ist Kult. Wir waren schon öfters dort zum Brunchen, haben es aber bis jetzt nie geschafft, abends einen Tisch zu bekommen. Die Sansibar war immer ausgebucht!

Meine komplette Bewertung mit mehr Informationen und einen Tipp, wie man einen Tisch zum Abendessen reserviert gibt es im Bericht Sansibar auf Sylt: So reservierst Du einen Tisch zum Abendessen

Wie gefällt Dir meine Auswahl der Restaurants des Jahres 2017? stimmst Du mir zu?
Hinterlasse doch einfach hier Deine Bewertung (von 1 Stern = „schlecht“ bis 5 Sterne = „super“) oder schreibe einen Kommentar, vielen Dank!

Meine Bewertung
Leserbewertung
[Total: 2 Average: 5]
Auto Moebelpolsterei Mertens Muenster

Just hatte ich unseren BMW Z4 Cabrio zum Verkauf onlinegestellt (siehe BMW Z4 3.0si zu verkaufen zum Herbstpreis) und schon bin ich Opfer von Vandalismus geworden.

Unser Cabrio steht tagsüber in einer videoüberwachten Tiefgarage. Ein- und Ausgänge werden videoüberwacht sowie die Frauenparkplätze. Leider stand unser Zettie in einer Ecke, wo die Kamera nicht hin kam. Und so ist es uns nach 5 Jahren leider auch passiert, das jemand mit dem Messer ein 10x10cm großes Loch in unser Cabrioverdeck geschlitzt hat. Der Zeitpunkt konnte nicht genau definiert werden, da der Zettie fast 2 Wochen aufgrund des schlechten Wetters ungenutzt in der Garage stand.

Die Polizei konnte nicht viel tun, ob es nun „nur“ Vandalismus oder ein versuchter Einbruch war, wobei der oder die Täter gestört wurden, konnte niemand sagen. Wie dem auch sei, das Cabrioverdeck hatte ein Loch, der Schaden war da und irgendwie musste eine Lösung her, so konnte es ja nicht bleiben.

Ich habe mehrere Firmen kontaktiert, ob man das Dach „smart“ reparieren kann und was man mir empfehlen würde. Mir wurde immer von einer smarten Reparatur abgeraten und gleich ein neues Verdeck angeboten, Kosten für das Außenverdeck ca. 1100 EUR, Innenverdeck ca. 600 UER zuzüglich Einbau und Mehrwertsteuer, das machte dann zusammen immer ca. 2600 EUR. Das wollte ich nicht machen lassen, da sich das komplette Cabrioverdeck in einem sehr guten Zustand befindet.

Und so bin ich bei der Auto- und Möbelpolsterei Mertens in Münster gelandet. Nach kurzer Anfrage bei der Fa. Mertens sollte ich Bildmaterial per Mail einsenden. Schnell bekam ich eine Rückantwort und bin sofort zur Reparatur hingefahren. Mit einer gebogenen Sattlernadel wurde das Cabrioverdeck wie bei einer Operation zusammengenäht und die Naht mit einem Kunststoffkleber von beiden Seiten versiegelt. Nach 24 Stunden Aushärtung ist die Naht so dicht, dass man mit dem Wagen sogar in die Autowaschanlage fahren könnte. Da ich unseren Zettie immer von Hand gewaschen habe, ist das so nicht nötig, dicht gegen jede Art von Regen sollte es natürlich schon sein.

Und hier die Vergleichsbilder: Vorher – Nachher

Ich finde, dass diese Naht relativ unauffällig ist. Wenn das Dach geöffnet ist, dann faltet sich das Dach so zusammen, dass die Naht komplett verschwunden ist. Man sieht sie nur bei geschlossenem Verdeck. Trotzdem ist es natürlich eine Wertminderung des Wagens, weil das Carbioverdeck halt nicht komplett in einem super Zustand ist.

Kontaktdaten:

Mertens Auto- und Möbelpolsterei
Mersmannsstiege 31
48163 Münster

Web: www.mertens-polsterei.de

Fazit:

Vandalismus ist immer sch….. Der Schaden an sich ist schon schlimm genug, dann auch noch über 2500 EUR für eine Reparatur zu bezahlen, das habe ich nicht eingesehen, zumal Vandalismus immer wieder passieren kann. Wer so wie ich eine smarte Reparatur bevorzugt, dem kann ich ganz klar empfehlen, bei Herrn Mertens anzufragen. Die Mertens Auto-und Möbelpolsterei hat mich voll davon überzeugt, dass eine smarte Reparatur die bessere Alternative ist, anstatt für viel Geld ein Verdeck auszutauschen, was sonst in einem tadellosen Zustand ist.

Du warst auch schon mal Kunde bei der Mertens Auto-und Möbelpolsterei? Wie war Deine Erfahrung?
Hinterlasse doch einfach hier Deine Bewertung (1 Stern „Schlecht“ bis 5 Sterne „Sehr gut“) oder schreibe einen Kommentar, vielen Dank!

Meine Bewertung
Leserbewertung
[Total: 1 Average: 5]