Mit diesem Beitrag möchte ich heute von meinen Erfahrungen der Buchung bei Elefant Tours (www.elefant-tours.de) für unsere Selbstfahrer Reise in Namibia berichten.

Eigentlich war unser Urlaub ganz anders geplant. Wir wollten mit unserem Skoolie unseren ersten Wohnmobil Urlaub im Norden und Osten von Deutschland verbringen. Da unser Skoolie leider noch nicht reisefertig ist (aktuell läuft noch der Innenausbau siehe auch hier auf YouTube in meinem Kanal www.youtube.com/wolfgangwilbois), brauchten wir eine Alternative für diesen Spätsommer. Ursprünglich hatten wir geplant, nächstes Jahr nach Namibia zu fahren. Doch nun hatten wir kurzfristig geplant (3 Wochen vor Abflug), die Namibia Selbstfahrer Reise diesen Sommer schon zu machen.

Unsere Südafrika Rundreise war schon richtig genial gewesen (siehe 10 Highlights unserer Südafrika Rundreise), gebucht hatte ich die Reise bei Elefant Tours. Weil wir damals mit allem rundum zufrieden waren, war das Angebot bei Elefant Tours auch dieses mal meine erste Adresse.

Anfrage bei Elefant Tours

Circa drei Wochen vor Abflug hatte ich die erste Kontakt Anfrage gestellt. Es sollte die 13-tägige Selbstfahrer Rundfahrt „Highlights in Namibia“ werden. Ich bekam sofort Antwort von einer Sales Managerin. Mit ihr habe ich dann per E-Mail meine zusätzlichen Wünsche kommuniziert. Ich wollte sowohl den Mietwagen als auch den Flug direkt über Elefant Tours buchen, dann sollten es insgesamt 4 Tage im Etoscha Nationalpark sein und ich wollte noch eine Zusatzübernachtung am Ende der Reise in Windhoek haben. Kurz drauf habe ich ein individuelles Angebot erhalten.

Nachdem alles soweit geklärt und der Gesamtpreis für mich passend war, habe ich meine Buchung verbindlich bestätigt. Daraufhin wurden alle Zimmer verbindlich für uns gebucht. Wie schon oben gesagt, wir waren sehr spät an und so mussten noch ein paar Änderungen gebucht werden, da einzelne der ursprünglichen Unterkünfte schon ausgebucht waren. Nachdem ich diese Änderungen bestätigt hatte, wurden auch diese Unterkünfte gebucht und ich konnte den gesamten Reisepreis bezahlen.

Nach Zahlungseingang bei Elefant Tours erhielt ich unsere Reiseunterlagen mit allen Informationen, Flugtickets, Buchungen für den Mietwagen und die Gutscheine für die Unterkünfte. Ich hielt das komplette Reisepaket drei Tage vor Abflug in den Händen. Hat alles gerade noch gepasst 🙂 und wir konnten pünktlich los fliegen.

Obwohl wir eigentlich immer eingeständig im Urlaub unterwegs sind (in Südafrika machten wir auch eine Selbstfahrer Rundreise) nahm ich gerne das Angebot von Elefant Tours entgegen, ein kurzes Briefing an der ersten Unterkunft zu erhalten. Hier kam dann Sven bei uns vorbei, und hat uns die Route noch mal erklärt und uns auf einige Sitten und Gebräuche hingewiesen. Außerdem hatte er uns noch eine kleine Übersichts Karte mitgegeben, wo er ein paar Highlights markiert oder persönliche Anmerkung gemacht hatte. Wir fanden das Kurzbriefing sehr hilfreich, und das sollte man unbedingt machen. Es war eine gut investierte Stunde :-).

Zusammenfassung der Reise gebucht bei Elefant Tours

Heute sind wir wieder zu Hause und haben 15 super tolle Tage in Namibia erleben dürfen. Mit unseren Flügen hat alles geklappt und es gab auch keine Probleme mit dem Gepäck (Gepäckprobleme kommen leider öfters vor). Beim Autovermieter Europcar bekamen wir ein kostenloses Upgrade, da der ursprünglich gebuchte Renault Duster nicht verfügbar war. Dafür bekamen wir einen Ford Ranger 4×4 mit Heckkabine und 2 Ersatzreifen, die wir glücklicherweise nicht benötigt hatten. Das Upgrade war wirklich Gold wert, da es in Namibia 90 % Schotterpisten gibt :-).

Alle Unterkünfte wie Gästehäuser, B&B und Lodges waren wirklich richtig super (naja bis auf die Unterkunft Halali im Etosha Park, aber das wussten wir schon vorher. Beim Halali handelt es sich um ein staatliches Camp und die Qualität ließ etwas zu wünschen übrig, dafür war das beleuchtete Wasserloch abends / nachts dagegen spitze). Die Routenplanung war für uns genau passend und die Tagesetappen gut zu schaffen. Es war immer ausreichend Zeit, um sowohl das Frühstück zu genießen, Besichtigungen zu machen und auch den Abend entspannt verbringen zu können.

Wenn ich demnächst mal etwas mehr Zeit haben werde, dann werde ich auch hier in meinem Blog detailliert über unsere Namibia Reise berichten 🙂und so gibt es nur eine klitzekleine Auswahl an einzelnen Fotos hier in meiner kleinen Bildergalerie:

Fazit:

Vielen Dank dem Team von Elefant Tours für diese super gut organisierte Reise. Die Reiseroute war perfekt um sich die Namibia Highlights anzuschauen. Die Route war sehr gut abgestimmt, sodass auch noch Zeit für Müßiggang und Relaxen übrig bleibt. Die Unterkünfte waren alle super. So haben wir uns immer sehr wohl gefühlt. Und hier noch mal an Sven: Danke fürs Briefing :-).

Wer einmal in Afrika unterwegs war, der will dort immer wieder hin. Es ist schon fast wie ein Virus. Deshalb ist jetzt bei uns wieder Sparen angesagt und dann kann es vielleicht in drei oder vier Jahren entweder in den Norden von Namibias bis hin zu den Victoriafalls oder direkt bis nach Botswana gehen. Das wird dann bestimmt auch wieder eine Selbstfahrertour und ich werde sicherlich wieder zuerst beim Team von Elefant Tours anfragen, „Never change a running system“.

Warst Du auch schon mal Kunde bei Elefant Tours (www.elefant-tours.de) in Gundelfingen? Wie war Deine Erfahrung?
Hinterlasse doch einfach hier Deine Bewertung (1 Stern „Schlecht“ bis 5 Sterne „Sehr gut“) oder schreibe einen Kommentar, vielen Dank!

PS: für diesen Beitrag bin ich nicht von Elefant Tours beauftragt worden. Es handelt sich hier ausschliesslich um meine persönliche Erfahrung mit Elefant Tours.

Meine Bewertung
Leserbewertung
[Total: 0 Average: 0]
4 Kommentare
  1. Verena Brode
    Verena Brode sagte:

    Lieber Herr Wilbois,
    vielen Dank für Ihr Feedback und dass Sie uns so positiv in Ihrem Blog erwähnen!
    Uns freut es sehr, dass Sie eine gute Zeit in Namibia hatten und dass die Reise gut verlaufen ist.
    Wir freuen uns schon sehr auf Ihre erneute Anfrage und wünschen Ihnen bis dahin alles Gute!
    Ihr Elefant-Tours Team

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*