,

Mobile Alarmanlage für Wohnmobil oder Wohnwagen – der Spexor von Bosch

Spexor Bosch schwarz

Du bist auf der Suche nach einer mobilen Alarmanlage für Dein Wohnmobil oder Deinen Wohnwagen? Dann kann ich Dir helfen, denn ich besitze seit neustem den Spexor von Bosch. Und was der Spexor von Bosch so alles kann, davon handelt mein heutiger Beitrag.

Warum braucht man eine mobile Alarmanlage für ein Wohnmobil oder Wohnwagen?

Ich habe mich länger mit den Thema Alarmanlage fürs Wohnmobil beschäftigt. Ich wollte keine Alarmanlage, die fest eingebaut wird. Häufig benötigt man dafür Funkmagnetkontakte, die dann am Fenster und an den Türen verbaut werden. Im Skoolie ist das schwierig umzusetzen, da die Vordertür eine mechanische Klapptür ist und der Schließmechanismus nur mehr oder weniger genau schliesst. Dann hat der Skoolie rundherum Fenster, insgesamt sogar 9 Fenster, die alle per Schiebemechanik geöffnet werden können. Da wäre ein Einbau nicht einfach.

Andere festverbaute Alarmanlagen laufen über die fahrzeugeigene Elektrik, z.B. über die Zentralverriegelung. Unser Skoolie hat das nicht und ist auch keine Option. Und dann kommt da noch der Preis hinzu. Festverbaute Anlagen können auch schnell über 1000 EUR inkl. Einbau kosten.

Hier hat eine mobile Alarmanlage im Wohnmobil oder Wohnwagen echte Vorteile. Und so bin ich auf den Spexor von Bosch gekommen, eine kleine, kostengünstige und mobile Alarmanlage. Den Spexor gibt es in den Farben weiß und schwarz.

Was kann der Spexor, ist das mehr als eine mobile Alarmanlage für dein Wohnmobil oder Wohnwagen?

Die Spexor App gibt es für Android und für iOS. Nach Installation und Konfiguration vom Spexor werden mehrere Funktionen angezeigt: Einbruch, Temperaturalarm, Klima Innen, Klima Außen, Pollenbelastung. Unter den Einstellungen findet man in der Spexor App auch noch die aktuelle GPS Position. Das alles ist sehr innovativ, da der Spexor somit auch ein Temperaturwächter, Klimawächter und Pollenwarngerät ist.

Und wenn in Zukunft dann noch die Gaswarnfunktion hinzu kommt, dann kann man es sich sparen, mehrere verschiedene Geräte zu kaufen. Hier die Auswahl an Funktionen, die zur Zeit verfügbar sind:

Im Spexor ist eine eSim-Karte verbaut. Dadurch kann das Gerät eine Push-Nachricht aufs Handy schicken entweder zur Einbruchserkennung oder als Temperaturalarm. Im ersten Jahr fallen keine Kosten für diese eSim-Karte an. Will man im zweiten Jahr der Nutzung von Spexor die eSim Karte weiterhin nutzen, dann fällt (zur Zeit) eine Jahresgebühr von 11.99 EUR / Jahr an.

Weitere Details und gute Erklärungen zu den im Spexor verbauten Schall-, Bewegungs- und Drucksensoren, gibt es auch auf der Internetseite des Herstellers: www.spexor-bosch.com/de/

Unser Gefühl der Sicherheit, die mobile Alarmanlage für unser Wohnmobil

Der Spexor gibt uns jetzt ein wirklich gutes Gefühl der Sicherheit im Skoolie. Zum einen weden potentielle Einbrecher abgeschreckt, da sie sofort sehen, dass dort ein aktives Alarmgerät im Wohnmobil steht. Und zum anderen würde es sofort einen Alarm geben, wenn jemand in unseren Skoolie einsteigen will. Der potentielle Einbrecher würde vom Alarm aufgeschreckt werden und dann hoffentlich das Weite suchen. Ausserdem gibt es direkt eine Pushnachricht aufs Handy. Aus der App heraus kann ich direkt einen Notruf senden und durch das GPS Tracking vom Spexor weiß ich genau, wo sich das Wohnmobil genau befindet. Ist vielleicht wichtig, wenn man viel und spontan unterwegs ist.

Grundsätzlich sollte man keine Wertgegenstände im Wohnmobil lassen, auch nicht mit dem Spexor. Das haben wir nie gemacht und das werden wir auch trotz Spexor nicht machen. Aber der Gedanke, dass jemand Fremdes unseren Skoolie durchsucht, ist schon ein gruseliges Gefühl.

Und hier mein Video auf YouTube zum Thema „mobile Alarmanlage für dein Wohnmobil oder Wohnwagen“

Du willst noch mehr Details zum Spexor erfahren oder sehen, wie ein Alarm funktioniert? Das und mehr gibt es in meinem YouTube Video:

-> Sei immer up to date auf YouTube ->Hier gehts zu meinem YouTube Profil!

 

Fazit zum Spexor von Bosch

Der Spexor von Bosch (www.spexor-bosch.com/de/) ist ein sehr innovatives Gerät. Besonders gefällt mir, dass es nicht nur eine mobile Alarmanlage ist, sondern auch noch ein Multifunktionsgerät. Hier finde ich besonders die Temperaturwarnungen hilfreich. Wenn in naher Zukunft auch noch die Funktion der Gaswarnung im Spexor integriert wurde, dann ist der Spexor für mich perfekt.

Ich hätte jedoch noch einen Verbesserungsvorschlag an Spexor: Es wäre schön, wenn mit dem Geräte direkt ein Aufkleber mitgeliefert werden würde, z.B. „Dieses Fahrzeug ist alarmüberwacht“. Den Aufkleber könnte man prominent irgendwo am Fahrzeug anbringen und dadurch schon so manchen potentiellen Einbrecher abschrecken.

Und jetzt bin ich neugierig!
Wie ist denn Deine Meinung zum Thema „mobile Alarmanlage im Wohnmobil oder Wohnwagen“? Oder kennst Du gar den Spexor von Bosch? Hinterlasse doch einfach hier Deine Bewertung für meinen Artikel (von 1 Stern = „schlecht“ bis 5 Sterne = „super“) oder, wenn  Du Fragen oder Anmerkungen hast, schreibe einen Kommentar, vielen Dank!

Anzeige
Dieser Beitrag und das Video sind durch Kooperation mit der Fa. Bosch entstanden. Der Inhalt und meine Meinung werden dadurch nicht beeinflusst, für weitere Informationen, siehe hier meine Richtlinien zum Schreiben von Blogbeiträgen und zum Erstellen von Videos unter https://www.wolfgangwilbois.de/werbung-kooperationen/

Meine Bewertung
Leserbewertung
[Total: 1 Average: 5]
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.