Kfz Liebl

Endlich konnte es losgehen und die Fahrt zur KFZ Liebl GmbH nach Neustadt an der Donau war geplant.

Morgens holten wir den Skoolie aus der Halle und dann ging die erste große Fahrt bis nach Rothenburg ob der Tauber. Wir fuhren von Münster über die A1 bis zum Autobahnkreuz Dortmund / Unna. Dann ging es weiter auf der A44 bis Kassel um dann auf die A7 weiter Richtung Würzburg zu wechseln. Die erste Tagesetappe war somit fast genau 460 km lang und dafür brauchten wir 7 1/2 Stunden inkl. Pausen.

Nachdem ich den Skoolie vollgetankt hatte, wurde es Zeit für einen ersten Spritverbrauchstest. Nach exakt 381 km hatte ich 59,53Liter Diesel getankt. Das ist ein erster sehr guter Wert von 15.6 Liter / 100 km. Gut, jetzt muss man dazu auch sagen, dass auf der Autobahn wenig Verkehr war, also kein Stau und ich bin die ganze Zeit ca. 80 km/h gefahren, das heißt der 7.2 Liter V8 Diesel Motor lag fast immer im optimalen Drehzahlbereich von 2250 U/min (fast unter Laborbedingungen :-)). Aber zum Verbrauch werde ich später einen erweiterten Bericht schreiben, wenn mehr Erfahrungswerte vorhanden sind.

Am nächsten Tag fuhren wir dann zur KFZ Liebl GmbH nach Neustadt an der Donau wo wir dann kurz nach Mittag ankamen.

Der erste Eindruck zählt! Und mein erster Eindruck war sofort, hier bin ich richtig! Es waren ein paar große Schulbusse in der Nähe geparkt, auf dem Firmengelände stand ein Schulbus und in der Werkstatthalle war ebenfalls ein Schulbus gerade in Bearbeitung. Wir kamen sofort mit einem freundlichen Mechaniker ins Gespräch, er vermittelte uns ebenfalls den Eindruck, dass die KFZ Liebl GmbH Sach- und Fachkenntnisse in Sachen US Schulbussen hat. Nachdem auch Herr Liebl mit einem amerikanischen Mechaniker eintraf wurde sofort unser Skoolie von allen Seiten begutachtet. Hier ist man mit Herz und Seele dabei.

Ich bin jetzt sehr zuversichtlich, dass Herr Liebl und Team die Zulassung hinbekommen. Ich hatte mich schon im Vorfeld sehr kompetent beraten gefühlt, weshalb meine Wahl ja auch auf die KFZ Liebl GmbH gefallen ist, wie hier: US Schulbus Projekt – Jetzt erst Recht! beschrieben.

Aber siehe selbst im Video. Wie ist Dein erster Eindruck?

-> Sei immer up to date auf YouTube ->Hier gehts zu meinem YouTube Profil!

Hinterlasse doch hier Deine Bewertung (von 1Stern = „schlecht“ bis 5 Sterne = „super“) oder schreibe einen Kommentar, vielen Dank!

Meine Bewertung
Leserbewertung
[Total: 7 Average: 4.4]
3 Kommentare
  1. Stephan
    Stephan sagte:

    Hallo Wolfgang,
    super Blog und sehr informativ, vielen Dank und weiter viel Erfolg.
    Meine Frau und ich haben uns auch entschieden ein US WOMO zu kaufen, allerdings in der Schweiz.
    Wir haben zwar den Vorteil das es schon ein Wohnmobil ist aber sehr wahrscheinlich genau dieselben Probleme geben wird wie bei Euch mit Zulassung und TÜV.
    Bei der Fahrt nach Liebl hast Du Rote Nummerschilder benutz oder?
    Von wem hast Du diese bekommen für die Überführungsfahrt, das wäre für mich sehr interessant zu wissen. Muss auch noch eine 21er Prüfung machen usw.
    Kennst Du den Roland Kikenberg aus Berkamen der hat soweit ich das weiß auch ne Große Hebebühne für US Fahrzeuge und jede Menge Erfahrung mit US Cars.

    Mach weiter so und nicht aufgeben.
    Glück auf aus dem Pott
    Wir bleiben in Kontakt
    Stephan & Sabine

    Antworten
    • Wolfgang
      Wolfgang sagte:

      Hallo Stephan,

      ja das mit den roten Nummern ist nicht mehr so ganz einfach. Ich habe hier schon mal darüber geschrieben, wie wir das mit der roten Nummer für die Abholung das Skoolies gemacht haben: Das Skoolie Projekt beginnt. Alternativ einfach mal bei Herrn Liebl anfragen.

      Ich kenne Herrn Kikenberg aus Bergkamen noch nicht. Aber da er laut Homepage öfters ein Schrauberfrühstück anbietet, schaue ich mir das bei Gelegenheit mal näher an.

      Viele Grüße
      Wolfgang

      Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*