Aposto Muenster

Ambiente:

Optisch ist das Aposto in Münster sehr gelungen. Wir saßen an einem Tisch für 2 in gemütlichen Sesseln mit Armlehnen. Bei den größeren Tischen sitzen die Gäste jedoch entweder auf einer Holzbank oder auf einem Lederhocker. Beides sieht stylisch aus aber eher unbequem. Ob man dort gerne für mehrere Stunden sitzen mag, wage ich zu bezweifeln. Für eine kleine Mahlzeit in der Mittagspause oder nach dem Shoppen ist das sicherlich ok. Somit bewerte ich das Ambiente mit Gut = 4 Sterne

Service:

Wir sind schnell und sehr freundlich bedient worden. Auf alle Wünsche wurde prompt reagiert. Neues Besteck, Getränke, uns fehlte es an nichts. Service: Sehr Gut = 5 Sterne

Essen:

Als Vorspeise hatten wir den Vorspeisenteller für 2 Personen gewählt „Antipasto combinazi“. Der Vorspeisenteller bestand aus Zweierlei Bruschetta, eingelegtem Gemüse, italienischem Landschinken und Melone, Romatomaten mit Fior di latte Mozzarella, Balsamico-Glce und etwas Bauernweißbrot. Die Vorspeise schmeckte wirklich sehr gut. Alles frisch selbst gemacht und kein in Öl eingelegtes Gemüse. Perfekt! Zur Hauptspeise haben wir dann Pasta gewählt, da ja sowohl im Internet als auch auf der Speisekarte auf die Pastamanufaktur im Aposto hingewiesen wurde, also auch alle Pasta wird selbstgemacht im Aposto. Gewählt hatten wir einmal Linguine Gambroni (mit Gambas, Olivenöl, Staudensellerie, und Tomatensauce) und einmal Papardelle di Manzo (mit Roastbeefstreifen, frischen Champigons und Tomatensauce). Die Bandnudeln schmeckten gut und das Roastbeef war auf den Punkt (anders als das trockene Filet im La Cantina), hätten aber ruhig ein paar Streifen mehr sin können. Nur die Tomatensauce fand ich etwas zu dominant. Deshalb: das gesamte Essen war „Sehr Gut“ = 5 Sterne

Preis / Leistung:

Insgesamt haben wir 46.90 EUR bezahlt für 2 mal Vorspeisenteller (je 7.60 EUR), die Pasta kostete je 8.90 EUR, 1 Prosecco, 1 Wasser und 2 Bier, also Preis / Leistung ist Gut = 4 Sterne

Kontaktdaten:
Aposto
Alter Steinweg 21
48143 Münster

Web: http://muenster.aposto.eu/

Du warst auch schon mal im Aposto? Wie war Deine Erfahrung? Hinterlasse doch einfach hier Deine Bewertung oder schreibe einen Kommentar, vielen Dank!

Meine Bewertung
Leserbewertung
[Total: 1 Average: 4]
4 Kommentare
  1. Viky
    Viky sagte:

    Die Inneneinrichtung ist trotz modernen Designs sehr gemütlich und einladend. Vor allem für größere Gruppen ist die Location eine gute Wahl. Möchte man zu zweit einen gemütlichen Abend verbringen, ist dieses Lokal jedoch nicht vom Vorteil, wie ich finde, da die meisten Zweiertische einfach zu wenig Platz und Gemütlichkeit bieten. Der Service ist gut, solange nicht zu viel Kundschaft da ist. Die Mädels sind meistens sehr flott und freundlich.
    Den Salat mit dem Lachs kann ich empfehlen, genau wie die meisten Pasta-Gerichte! Enttäuscht war ich nur über den gemischten Antipasti-Teller, den wir für zwei Personen bestellt hatten. Das Gemüse, der Schinken, die Tomate- Mozzarella Scheiben und einmal Bruschetta (für 2 Personen nur ein Stück) waren wild zusammengeworfen auf dem Teller und es sah nicht mehr sehr appetitlich aus. Jack Daniels gibts da aber zum unschlagbaren Preis ?

    Antworten
  2. Eggy72
    Eggy72 sagte:

    Ordentliches Essen zu moderaten Preisen. Bin gerne hier, jedoch ist das mit dem Service Glücksache :-). Ich hatte auch schon Tage, wo es nicht „sehr gut“ war.

    Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*