Ristorante il Divino Muenster

Ambiente:

Das Il DiVino liegt perfekt direkt am Aasee. Aufgrund der riesigen Fensterfront schaut man direkt vom Tisch aus über den Aasee. Besonders stimmungsvoll wirkt der Aasee bei der Dämmerung und bei Nacht. Das Ambiente im Il DiVino ist edel und perfekt. Besser geht es nicht!

Service:

Wir hatten einen italienischen Kellner, der uns kompetent und aufmerksam bedient hat. Es konnte uns sehr gute Weinempfehlung machen und konnte sämtliche Fragen zur Karte oder einzelnen Menüs beantworten. Beim Ausschank und Nachschub hatte er uns immer im Auge, ohne aufdringlich zu sein. Leider hat er ein fast volles Glas Rotwein umgeworfen. Zum Glück gab es nur auf der Tischdecke einen Riesenfleck und nicht auf der Kleidung. er hat sich natürlich entschuldigt und alles sofort professionell sauber gemacht, aber das darf trotzdem nicht passieren. Wenn da bei einem Geschäftsessen mal der Gucci-Anzug „versaut“ wird, wäre wohl nicht so empfehlenswert. Aber gut, Fehler können ja mal passieren, ich hoffe, das Rotweinumwerfen eher eine Ausnahme ist :-). Erwähnenswert ist noch, dass die Tische mit weißen Handschuhen eingedeckt wurden. Ohne Rotweinflecke würde ich sagen „Sehr gut“, so aber „nur“ ein „Gut“.

Essen:

Das Essen war vom allerfeinsten. Als Vorspeise hatten wir italienische Antipasti (Assaggini di Antipasto) gewählt. Darauf war Vitello Tonnato, Rindercarpaccio etc fein angerichtet. Als Hauptspeise hatten wir alle Pasta gewählt. Meine Tagliatelle mit Filetspitzen waren perfekt. Zur Nachspeise hatte ich ein Tartufo mit Espresso und Amaretto-Likör bestellt. Dieses Dessert stand nicht auf der Karte wurde uns aber vom freundlichen Kellner empfohlen. In dieser Kombination einzigartig! Dazu tranken wir einen Vino Nobile di Montepulciano, wohl temperiert, Perfekt!

Preis / Leistung:

Gut, wir waren insgesamt zu viert. Da wir 2 x Vorspeisen, 4 x Pasta, 4 x Nachspeise, 2 Flaschen Wasser und noch eine 2 Flaschen Wein innerhalb von über 3 Stunden verzehrt haben, so durfte man sich über die 200 EUR, die wir zahlen mussten, nicht wundern. Die Pasta war mit 14.50 EUR nicht teuer (Im La Cantina hatte ich dafür 11.80 EUR bezahlt, aber dafür gab es Schweinefilet statt Rinderfilet und im La Cantina war das Filet trocken… siehe auch hier den Erfahrungsbericht). Bei uns hat der Wein ganz schön den Preis nach oben getrieben :-). Trotzdem würde ich den Preis bei dem Ambiente als „sehr gut“ bezeichnen.

Kontaktdaten
Il DiVino
Annette-Allee 1
48149 Münster
Web: www.ildivino-aasee.de

Du warst auch schon mal im Il DiVino? Wie war Deine Erfahrung? Hinterlasse doch einfach hier Deine Bewertung oder schreibe einen Kommentar, vielen Dank!

Meine Bewertung
Leserbewertung
[Total: 1 Average: 5]
4 Kommentare
  1. Udo
    Udo sagte:

    Wir waren dort mit einer Gruppe von 9 Pers. und waren nicht besonders zufrieden. Die angebotene gemeinschaftliche Vorspeisenplatte ( Antipasti) war nur ok, und etwas sehr Mayonnaiselastig. Es wurden uns 14,50€ / Pers. in Rechnung gestellt. Das war schon hart. Der Service war leider auch recht mäßig, was noch geschönt ist. Die gute Reputation können wir leider nicht bestätigen. Aber ist gibt gute Alternativen in Münster

    Antworten
    • Wolfgang
      Wolfgang sagte:

      Hallo Udo,
      das ist je echt schade.
      Ich bin dieses Jahr noch nicht im IlDivino gewesen, werde aber demnächst mal wieder dort vorbeischauen und dann hier ein Feedback geben.

      Aber Du hast natürlich Recht, in Münster gibt es sehr viele sehr guten Alternativen.

      Viele GRüße
      Wolfgang

      Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*