Smartphoto Fotobuch

Anzeige

Regelmäßig erstellen wir uns von unseren Urlauben oder von besonderen Ereignissen ein Fotobuch. Wir finden es immer viel schöner und persönlicher ein Fotobuch herum zu zeigen anstatt sich mit mehreren Leuten vor den Rechner zu setzen und die Bilder durch zu scrollen.

Nun hatte ich ja vor kurzem einen runden Geburtstag gefeiert und dazu musste auch wieder ein Fotobuch her.

Dazu habe ich mir dieses Mal das Fotobuch bei Smartphoto (www.smartphoto.de/fotobuecher) online erstellt.

Und hier ist mein Testbericht:

Bei Smartphoto (www.smartphoto.de/) handelt es sich um ein Online – Fotolabor, welches seit über 20 Jahren Foto-Dienstleistungen im Internet präsentiert. Neben Fotobücher werden auch viele andere Fotoprodukte produziert.

Die Webseite ist sehr gut strukturiert und man findet sich sehr schnell darauf zurecht. Unter der Option Fotobücher bekommt man eine sehr große Auswahl an verschiedenen Designs an Fotobüchern präsentiert. Für mein Fotobuch habe ich mich für das „Fotobuch quer“ mit Premium Papier entschieden.

Die gesamte Erstellung des Buches war sehr einfach und intuitiv, ich würde sogar behaupten selbsterklärend und kinderleicht :-).

Nachdem ich mir ein Grunddesign ausgesucht hatte, musste ich die Fotos hochladen. Sehr gut hat mir gefallen, das ich nicht nur Fotos von meinem Rechner hochladen konnte, sondern auch von anderen Diensten, wie zum Beispiel Facebook, Google Fotos, Flickr oder Instagram.  Nachdem alle Fotos hochgeladen waren, wurde ich gefragt, ob ich mein Fotobuch manuell gestalten wollte oder lieber automatisch mit ausgewählten Fotos befüllen möchte. Eine automatische Erstellung kam für mich nicht in Frage, ich wollte das doch lieber selbst gestalten.

[pullquote align=left]Bei einer Leporello-Bindiung gehen Bildinformationen nicht in einem Falz verloren und ermöglichen so die komplette Ansicht des Fotos. Besonders wichtig für Panoramafotos über beide Seiten. [/pullquote]

Für jede einzelne Seite gab es verschiedene Design Vorlagen, die man ganz einfach nutzen konnte. In den Designvorlagen selber war aber immer noch alles anpassbar wie zum Beispiel Texte, Fotos, Bildgröße etc. Man konnte Textfelder, Bilder oder Grafiken hinzufügen. Alles in allem sehr vielseitig.

So war das Fotobuch auch recht schnell mit rund 100 Fotos erstellt, bestellt und kurze Zeit später auch pünktlich geliefert.

Das Buch ist wirklich super geworden. Die Qualität der Fotos finde ich sehr gut. Besonders gut gefallen hat mit, dass das Hardcover Fotobuch mit einer eher aufwendige Leporello-Bindung hergestellt wurde und das Fotopapier eine sehr gute Haptik hat.

Smartphoto Fotobuch Leporellobindung

Smartphoto Fotobuch Leporellobindung

Weitere Details mit allen Screenshots kannst Du meiner Bildergalerie entnehmen.

Fazit zum Fotobuch von Smartphoto

Pro

+ Fotobuch mit Leporello-Bindung

+ viele  Möglichkeiten zur Individualisierung vorhanden

+ dickes Fotopapier und somit sehr gute Haptik

+ einfache und intuitive Bedienung

+ Integration von externen Bilderdiensten

+ Anlegen von Fotoprojekten im eigenen Profil

Con

– Bei langsamer Internetverbindung dauert es schon einige Zeit, bis alle Fotos hochgeladen werden

Ein Fotobuch ist bei Smartphoto ziemlich leicht und schnell online erstellt. Für mich überwiegen definitiv die Pros und somit vergebe ich für den Dienst von Smart Foto volle fünf Sterne.

Probiere es doch aus und hinterlasse bei den Kommentaren oder bei der Bewertung Deine Meinung zur Erstellung eines Fotobuches bei Smartphoto, vielen Dank!

Anzeige:
Dieser Beitrag enthält Werbung und wurde in Kooperation mit Smartphoto erstelt. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos

Meine Bewertung
Leserbewertung
[Total: 4 Average: 5]
9 Kommentare
  1. Steffi
    Steffi sagte:

    Danke für die Vorstellung. Wir wollen uns nun auch häufiger Fotobücher machen, da es doch echt eine tolle Erinnerung ist. Wir haben eins mit Fotos vom letzten Jahr gemacht.

    LG Steffi

    Antworten
  2. Natascha
    Natascha sagte:

    Hallo Wolfgang,

    Smartphoto kannte ich bislang noch gar nicht. Wir erstellen regelmässig Fotobücher, denn es ist doch viel zu schade, wenn die Bilder nur am Notebook in Ordnern sortiert sind.

    Viele Grüße
    Natascha

    Antworten
    • Wolfgang
      Wolfgang sagte:

      Hallo Kathy,

      es gibt bei Smartphoto die Möglichkeit, sich automatisch ein Fotobuch zu erstellen. Also einfach nur die Fotos hochladen und Smartphoto macht den Rest.
      Das wäre doch einfach und barrierearm, oder?

      Viele Grüße
      Wolfgang

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.