Kong Korean Kitchen, Hansaring 37 in Münster

Ambiente:

Das Ambiente ist eher „rustikal“. Wir saßen draußen am Hansaring und dort ist es laut und sehr viel Betrieb. Da man hier auf dem Gehweg sitzt und die Fahrradfahrer fast direkt am Tisch vorbei fahren, kann von „Ambiente“ keine Rede sein. Aber wer jetzt meint, dass hier nichts los ist, der hat sich aber komplett verschätzt. Das Restaurant hat bei vorwiegend jungen Leuten einen Kultstatus. Wer hier gerne „dinieren“ möchte ist fehl am Platz, wer jedoch unter Leute möchte und dadurch Straßenlärm ignoriert, der ist hier gut aufgehoben. Fazit: Hier fällt mir die Einstufung nicht leicht, aber im Vergleich zu anderen Restaurants und ohne den „Kultstatus“ gibt es maximal 2 Sterne, also „Schlecht“, drinnen hingegen ist es schon in Ordnung. 2 Sterne

Service:

Am Service war nichts auszusetzen, unsere Bedienung war sehr freundlich und hat sich gut um uns gekümmert. Also, so wie man es auch erwartet, Service: „Gut“ = 4 Sterne

Essen:

Wir haben einmal Bulgogi Dob Bap (Reis mit Rindfleisch und Gemüse) und Bibimbab (heiße Steinschale mit Hähnchen, Gemüse, Spiegelei und Chili) bestellt. Beides hat sehr gut geschmeckt und war frisch zubereitet und mengenmäßig zum Sattwerden. Somit fällt das Essen für mich in die Kategorie „Sehr Gut“ = 5 Sterne

Preis / Leistung:

Insgesamt haben wir 42.60 EUR bezahlt für 3 Biere, 2 Gläser Weißwein und die beiden Hauptspeisen (11.90 EUR und 10.90 EUR). Das Preis / Leistungsverhältnis ist wirklich „Sehr Gut“ = 5 Sterne

Nachtrag: Das Restaurant Kong Korean Kitchen am Hansaring in Münster hat leider geschlossen!

Kontaktdaten: 
Kong Korean Kitchen
Hansaring 37
48155 Münster

Web: www.kongkoreankitchen.com
E-Mail: info@kongkoreankitchen.com

Du warst auch schon mal im Restaurant Kong Korean Kitchen in Münster? Wie war Deine Erfahrung? Hinterlasse doch einfach hier Deine Bewertung oder schreibe einen Kommentar, vielen Dank!

Meine Bewertung
Leserbewertung
[Total: 3 Average: 2.7]
0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*