Namibia Tag 1 Ford Ranger 4x4

Namibia! Namibia! Wir fahren nach Namibia!

Eigentlich war unser Urlaub ganz anders geplant. Wir wollten mit unserem Skoolie unseren ersten Wohnmobil Urlaub im Norden und Osten von Deutschland verbringen. Da unser Skoolie leider nicht reisefertig wurde (siehe auch hier auf YouTube in meinem Kanal www.youtube.com/wolfgangwilbois), brauchten wir eine Alternative für den Spätsommer. Nachdem wir von unserer Südafrika-Reise total begeistert zurück kamen (siehe hier alle Reiseberichte zu Südafrika), wollten wir ursprünglich nächstes Jahr nach Namibia zu fahren. Aber, manchmal kommt es anders als man denkt :-).

3 Wochen vor Abflug hatten wir die Selbstfahrer Rundreise bei Elefant Tours gebucht. Das hatte alles perfekt geklappt, aber siehe doch einfach hier meinen Erfahrungsbericht zur Buchung bei Elefant Tours: Erfahrungsbericht Buchung einer Selbstfahrer Rundreise in Namibia bei Elefant Tours.

Wir starteten um 20:45 Uhr ab Flughafen Frankfurt per Nachflug zuerst nach Johannesburg, um dann weitere 2:15 Stunden bis nach Windhoek zu fliegen. Dort nahmen wir dann unser Auto in Empfang, einen Ford Ranger 4×4 mit Heckkabine und 2 Ersatzreifen, die wir glücklicherweise nicht benötigt hatten.

Die Fahrt bis zu unserer ersten Unterkunft (Montebello Guesthouse) dauerte auch nicht lange und so kamen wir zum späten Mittag an. Etwas später gab es ein Briefing durch Sven von Elefant Tours.
Alternative Hotelsuche in Windhoek:
Booking.com

Routenplanung Selbstfahrer Rundreise Namibia

Sven hatte uns eine tolle Karte gezeichnet, dem ist für die Planung nichts hinzuzufügen:

Karte Namibia Selbstfahrer Rundreise

Abends wurde es Zeit, ein gutes Restaurant aufzusuchen.  Der Tipp unserer Vermieterin war das Restaurant Stellenbosch, Wine Bar & Bistro. Wir sind per Taxi von unserer Unterkunft zum Restaurant gefahren.  Das Restaurant ist wirklich sehr zu empfehlen.

Namibia Tag 1 Restaurant Stellenbosch Windhoek

 

Infos zum Restaurant:
Restaurant Stellenbosch, Wine Bar & Bistro
Shop 25 Bougain Villas 320
Sam Nujoma Dr
Windhoek, Namibia
Web: http://thestellenboschwinebar.com/

Highlight des Tages
Restaurant Stellenbosch  Wine Bar & Bistro

Fazit:

Nach langer Anreise von Deutschland nach Namibia sind wir angekommen und haben uns sofort in Namibia wohlgefühlt. Unsere erste Unterkunft, das Montebello Guesthouse war die richtige Adresse zum Entspannen. Das Restaurant Stellenbosch war ein sehr guter Tipp mit gutem Wein und sehr gutem Essen. So konnte es weitergehen!

Warst Du schon mal als Selbstfahrer durch Namibia unterwegs oder planst Du gerade Deine Reise nach Namibia? Hinterlasse doch einfach hier Deine Bewertung für meinen Artikel (von 1 Stern = „schlecht“ bis 5 Sterne = „super“) oder, wenn  Du Fragen oder Anmerkungen hast, schreibe einen Kommentar, vielen Dank!

Meine Bewertung
Leserbewertung
[Total: 1 Average: 5]
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*