Skoolie Muenster

Ich werde jetzt häufig gefragt: „Wann bekommt Euer Skoolie denn endlich TÜV?“ Naja, vor gut 2 Monaten fuhren wir runter nach Neustadt an der Donau zu KFZ Liebl, damit unser Schulbus endlich eine Zulassung nach §21 bekommen kann, siehe auch hier: „Video Skoolie # 04 „Auf geht’s zur KFZ Liebl GmbH“ und bis heute ist noch nichts passiert?

Nein, das kann man so nicht sagen, es ist schon eine Menge passiert, jedoch geht halt alles nicht so schnell.

Zuerst war es geplant, dass der Skoolie Mitte Dezember TüV bekommen soll. Bis dahin musste eine Lösung für die Druckluftbremse her, die Reifen erneuert, die Lichtanlagen umgerüstet, der passende Dieselfiilter bestellt, geliefert und eingebaut, die Seitenleuchten verbaut und ein paar Dinge deaktiviert werden. Und das dauert halt.

Die Druckluftbremsanlage (siehe auch hier  https://de.wikipedia.org/wiki/Bremse_(Kraftfahrzeug)#Druckluftbremse) sorgte zuerst für etwas Kopfzerbrechen beim Team von KFZ Liebl, aber schnell wurde eine Lösung gefunden, diese TüV-fertig umzubauen. Das bedeutete natürlich wieder eine Bestellung von Ersatzteilen in der USA mit entsprechender Lieferzeit. Für den Einbau des Dieselfilters mussten die Ersatzteile ebenfalls in der USA bestellt werden.

Und wie das dann so ist, da meint man, man hat alle Ersatzteile parat und dann passiert es immer wieder mal, dass es neue Herausforderungen gibt. Bei unserem SKoolie sind die Hinterreifen mit einem ungewöhnlichen System verschraubt. Die Muttern der ersten Felge sind gleichzeitig die Stehbolzen für die 2. Felgen. Und dafür benötigt man wieder einen Spezialschlüssel, den es dann wiederum in der USA gibt. Und das wiederum bedeutet warten auf die Lieferung. Und gibt es mal wieder einen Shutdown in der USA (https://de.wikipedia.org/wiki/Government_Shutdown), so wie jetzt, dann kann eine Lieferung noch länger dauern, da viele Beamte nicht am Arbeitsplatz sind, z.B. werden keine Verzollungen durchgeführt.

Und so muss ich halt warten. Im Moments ist es geplant, dass der Skoolie Anfang Februar endlich seinen TüV und damit die deutsche Zulassung bekommt. Dann kann es endlich so richtig losgehen.

Ich werde berichten :-).

[highlight]-> Sei immer up to date auf YouTube ->Hier gehts zu meinem Profil![/highlight]

Beantwortet dieser Artikel auch für Dich die Frage, wann unser SKoolie endlich TüV bekommt und kannst Du nachvollziehen, warum es nicht immer so schnell gehen kann?

Meine Bewertung
Leserbewertung
[Total: 5 Average: 5]
4 Kommentare
  1. Chris Ledutke
    Chris Ledutke sagte:

    Hallo Wolfgang,
    hat Liebl Dir das Datenblatt besorgt?
    Was hast Du für einen Motor DT 444.
    Ich bräuchte ein Abgasgutachten.
    Kannst Du da weiterhelfen
    Chris

    Antworten
    • Wolfgang
      Wolfgang sagte:

      Hallo Chris,
      Ich habe einen Navistar Motor T444E verbaut und dafür hat Kfz-Liebl ein Datenblatt.

      Dein Motor heißt doch DT 466, oder?

      Frage doch einfach bei ihm an, ob er dir für den Motor DT466 auch helfen kann.

      Viele Grüße
      Wolfgang

      Antworten
    • Wolfgang
      Wolfgang sagte:

      Hallo Ricky,
      der Ausbau ist im Moment noch ruhend :-). Das liegt daran, dass ich zuerst die Zulassung geregelt haben möchte.

      Wenn es jetzt hoffentlich zu Anfang Februar klappt, dann wird es schnell weitergehen. Die Planung steht im Großen und Ganzen schon und ich habe auch schon ein paar Komponenten für den Einbau geordert, wie z.B, Absorberkühlschrank, Backofen mit Herdplatte, Beifahrersitz, etc.

      Wenn nicht verpassen möchtest, wann es weitergeht, dann abonniere doch einfach meinen YouTube Channel, dort werde ich alle Videos zum weiteren Umbau zum Wohnmobil posten.
      Link zum Channel: https://www.youtube.com/channel/UCKRXxPi3_Y3QVpxQpLF4kJw

      Viele Grüße
      Wolfgang

      Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*